Wohnqualität verbessern

GCP hübscht Fassaden in Ohligs auf

Die Hausverwaltung Grand City Property (GCP) hat die Fassade ihres Mietshauses an der Kieler Straße neu gestaltet. Foto: GCP
+
Die Hausverwaltung Grand City Property (GCP) hat die Fassade ihres Mietshauses an der Kieler Straße neu gestaltet.

Unternehmen investiert in seine Immobilien an der Talstraße und an der Kieler Straße.

Die Hausverwaltung Grand City Property (GCP) investiert in ihre Wohnhäuser an der Kieler Straße und der Talstraße in Ohligs. Im Rahmen der zuletzt abgeschlossenen Bauarbeiten hat das Unternehmen nach eigenen Angaben die Fassaden neu gestaltet. Ziel ist es, schrittweise die Wohnqualität für die Mieter zu verbessern, heißt es in einer Mitteilung von GCP.

Grand City Property ist als Vermieter und Verwalter von Immobilien in ganz Deutschland aktiv. Erklärtes Ziel des Unternehmens ist es, durch gezielte Investitionen die Wohninfrastruktur und ihr Umfeld „nachhaltig“ zu verbessern.

Lesen Sie auch: Burger vermissen eine Arztpraxis und Geschäfte

Auch in Ohligs investiert GCP deswegen nicht nur in Häuser und Wohnungen. Auch auf dem „umfassenden Mieterservice und auf der Nachbarschaft liege ein besonderes Augenmerk, heißt es in der Mitteilung.

An der Kieler Straße und der Talstraße wurden zunächst die Fassaden grundlegend gereinigt, ausgebessert und anschließend frisch gestrichen. Das Ergebnis stelle gegenüber dem vorherigen Erscheinungsbild eine Verbesserung dar. Die Straßenabschnitte seien durch helle und freundliche Hausfronten optisch aufgewertet worden.

Wohnungen werden nach und nach renoviert

„Die Wohnhäuser präsentieren sich in einem neuen Licht und haben ein neues Gesicht bekommen“, sagt Katrin Petersen, Sprecherin von GCP. Die Arbeiten in der Kieler Straße und in der Talstraße sind Teil der Investitionen, die GCP in Solingen insgesamt tätigt. Zusätzlich werden nach Angaben des Unternehmens „fortlaufend“ etliche Wohnungen renoviert.

Zudem sei man darum bemüht, das miteinander der Mieter zu fördern. Regelmäßig fänden saisonale Aktionen wie Sommerfeste oder Ostereisuchaktionen oder Besuche des Nikolauses statt. Als nächste Aktion sei im Dezember erneut ein Nikolausbesuch für GCP-Mieterkinder geplant. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Er erlebte drei Eigentümer und sieben Geschäftsführer
Er erlebte drei Eigentümer und sieben Geschäftsführer
Er erlebte drei Eigentümer und sieben Geschäftsführer
IT-Unternehmer Novakovic: Zwischen Solingen und Silicon Valley
IT-Unternehmer Novakovic: Zwischen Solingen und Silicon Valley
IT-Unternehmer Novakovic: Zwischen Solingen und Silicon Valley
„Kleiner Wunsch – Großes Lächeln“
„Kleiner Wunsch – Großes Lächeln“
„Kleiner Wunsch – Großes Lächeln“
Sandra Mügge-Dewey führt 50 Beschäftigte
Sandra Mügge-Dewey führt 50 Beschäftigte
Sandra Mügge-Dewey führt 50 Beschäftigte

Kommentare