Wirtschaft

Die große Sorge vor dem „Jahrgang Corona“

Martin Klebe, Leiter der Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal, will in Corona-Zeiten ausdrücklich Schulabgänger ansprechen. Archivfoto: Doro Siewert
+
Martin Klebe, Leiter der Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal, will in Corona-Zeiten ausdrücklich Schulabgänger ansprechen.

In der Krise verstärkt die Agentur für Arbeit ihre Ausbildungsberatung.

Von Sven Schlickowey

BERGISCHES LAND Wirtschaftliche Krisen schlagen immer auch auf den Ausbildungsmarkt durch. Verstärkt wird dieses Phänomen in Zeiten von Corona dadurch, dass vieles, was Schulabgänger statt einer Ausbildung machen könnten, Work and Travel im Ausland zum Beispiel, derzeit auch unmöglich ist. Die Sorge vor dem „Jahrgang Corona“ macht bereits die Runde. Dem möchte die Agentur für Arbeit im Städtedreieck aktiv entgegenwirken – und hat dafür nun ein eigenes Beratungsangebot eingerichtet.

„Ganz ausdrücklich wenden wir uns auch an die ausbildungssuchenden Jugendlichen: Wir sind für euch da“, sagt Martin Klebe, Leiter der Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal. Zwar sei man wegen des Virus derzeit nicht an den Schulen präsent, aber auf anderem Weg erreichbar.

In jeder der drei bergischen Großstädte wurde eine eigene Hotline eingerichtet und ein Mitarbeiter speziell für das Thema abgestellt, der auch per E-Mail erreichbar ist. Hier werden Fragen rund um Ausbildung und Studium geklärt, Bewerbungstipps gegeben und geholfen, den richtigen Beruf zu finden.

Und auch ganz konkret Ausbildungsplätze vermittelt, wie Martin Klebe verspricht: „Wir werden in den nächsten Wochen die Ausbildungsbetriebe nach und nach kontaktieren, um unser Stellenangebot aktuell zu halten und um nach Möglichkeit weitere Stellen zu akquirieren.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Licht im Raum – eine ausgezeichnete Marke
Licht im Raum – eine ausgezeichnete Marke
Licht im Raum – eine ausgezeichnete Marke

Kommentare