Untersuchung

Das Bergische landet bei Ranking in den Top 100

Laut Angaben des Unternehmerportals Die Deutsche Wirtschaft ist der Schneidwarenhersteller Zwilling die wichtigste Firma am Standort Solingen. Foto: Tim Oelbermann
+
Laut Angaben des Unternehmerportals Die Deutsche Wirtschaft ist der Schneidwarenhersteller Zwilling die wichtigste Firma am Standort Solingen.

Portal hat die Bedeutung deutscher Städte für Unternehmen untersucht.

Bergisches Land. 3572 Gemeinden in Deutschland hat Die Deutsche Wirtschaft (DDW) in den Blick genommen. Die drei bergischen Großstädte landen beim Standortranking des Unternehmerportals unter den Top 100. Während Wuppertal mit Platz 16 am besten abschneidet, liegen Remscheid und Solingen auf den Rängen 59 und 66 beinahe gleichauf.

Die Untersuchung soll darüber Auskunft geben, wie bedeutsam deutsche Städte für Unternehmen sind. Um das herauszufinden, hat DDW einen Scoringwert ermittelt, nach dem sich die Platzierung im Ranking richtet. Die Bewertung setzt sich aus der Zahl wichtiger Firmen an einem Standort und einer Online-Befragung zusammen.

DDW führt Datenbanken über sogenannte Top-Unternehmen in verschiedenen Segmenten. Erfasst werden unter anderem Betriebe in Investoren- und Auslandsbesitz, Firmen in Trend- und Wachstumsmärkten sowie Weltmarktführer. „Für das Standortranking wird die Anzahl der jeweiligen Top-Unternehmen an einem Standort gezählt“, erklärt das Portal. Berücksichtigung dabei finden der kumulierte Umsatz sowie die Gesamtzahl an Arbeitsplätzen.

„Natürlich haben Städte mit vielen Unternehmen eine höhere Bedeutung.“

Michael Oelmann, DDW-Herausgeber

Die Untersuchung zeigt, dass starke Mittelständler und erfolgreiche Familienunternehmen wichtige Säulen der bergischen Wirtschaft sind. Zehn „Top-Familienunternehmen“ führt DDW in Solingen, darunter das Modeunternehmen Walbusch. In Remscheid sind es elf, etwa der Werkzeughersteller Gedore. Als Top-Mittelständler gelten unter anderem die Solinger Mozart AG und die Remscheider Holthaus Medical GmbH & Co. KG.

Als wichtigste Firma am Standort weist das Portal jedoch andere Betriebe aus: Schneidwarenhersteller Zwilling in der Klingenstadt und Heiztechnikspezialist Vaillant in Remscheid. Insgesamt gibt es laut DDW-Angaben in Remscheid 43 Top-Unternehmen in den verschiedenen Kategorien. Solingen kommt auf 40, Wuppertal auf 86.

Unabhängig davon haben Unternehmer, Führungskräfte, Arbeitnehmer sowie Bewohner die Möglichkeit, über die Attraktivität eines Standorts abzustimmen. Nach Schulnoten bewerten sie folgende Aspekte: infrastrukturellen Bedingungen, Unternehmensnetzwerk, Angebot an Büro-, Gewerbeflächen und Wohnraum, Angebot an Wirtschaftsförderung, Verwaltung sowie Lebensqualität.

Legt man ausschließlich diese Online-Befragung zugrunde, landet Solingen mit einer Gesamtbewertung von 2,9 auf Rang 446. Mittelmäßige Rückmeldungen gibt es für das Flächenangebot und die Wirtschaftsförderung (jeweils 3,7). Guten Note erhalten dagegen das Wirtschaftsnetzwerk (2,3) und das Freizeitangebot (1,3). Für Remscheid wurden bisher nicht genügend Stimmen abgegeben. Deshalb fließt die Online-Befragung dort noch nicht in die Gesamtbewertung mit ein (| Kasten).

Am besten schneidet beim Standortranking Hamburg mit 1149 Top-Unternehmen und einer durchschnittlichen Leserbewertung von 2,1 ab. Dahinter folgen München, Berlin, Frankfurt am Main, Düsseldorf und Köln. Stuttgart, Essen, Nürnberg und Bremen komplettieren die Top 10. „Natürlich haben Städte mit vielen Unternehmen eine höhere Bedeutung“, räumt DDW-Herausgeber Michael Oelmann mit Blick auf die Spitzenplatzierungen ein. Das zu berücksichtigen, sei jedoch eine Kernaussage des Rankings.

Standortranking

Viermal pro Jahr aktualisiert das Unternehmerportal Die Deutsche Wirtschaft (DDW) sein Standortranking laut eigenen Aussagen. Auf das Ergebnis können die Städte und Unternehmen durchaus Einfluss nehmen, zumindest mittelbar. Dies funktioniert zum einen über die Online-Benotung des Standorts. Zum anderen ist es möglich, dass DDW einzelne Top-Unternehmen, beispielsweise Weltmarktführer, noch nicht in seiner Datenbank erfasst hat. Wer sich übergangen fühlt, kann sich an das Portal wenden. Anschließend prüft DDW, ob dem Betrieb ein Platz in einem der Top-Rankings zusteht. Weitere Informationen gibt es im Internet.

www.die-deutsche-wirtschaft.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Hotel investiert 1,4 Millionen in Boardinghaus
Hotel investiert 1,4 Millionen in Boardinghaus
Hotel investiert 1,4 Millionen in Boardinghaus
Corona: Gedore sieht sich zurück in der Spur
Corona: Gedore sieht sich zurück in der Spur
Corona: Gedore sieht sich zurück in der Spur
Studenten bieten Unternehmensberatung an
Studenten bieten Unternehmensberatung an
Studenten bieten Unternehmensberatung an
Das X verbindet konsequenten Datenschutz mit einer rauen Schale
Das X verbindet konsequenten Datenschutz mit einer rauen Schale
Das X verbindet konsequenten Datenschutz mit einer rauen Schale

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare