Das Bergische bei Kongress vertreten

Bergisches Land -böh- Das Bergische war beim Deutsch-Chinesischen Automobilkongress vertreten. Die Veranstaltung fand vergangene Woche zum fünften Mal statt – in Changchun und als virtuelle Übertragung in Berlin. Das Clustermanagement Automotiveland NRW mit Sitz in Solingen war einer der Partner. In den Vorträgen und Panels standen Innovationen in der Automobilindustrie im Fokus.

„In Zeiten aufkommender geopolitischer Spannungen ist diese Kooperation auf der Projektebene umso bedeutender“, betont Automotiveland-Geschäftsführer Stephan A. Vogelskamp,

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Jahrelanger Leerstand ist beendet
Jahrelanger Leerstand ist beendet
Jahrelanger Leerstand ist beendet
Podcast: Uwe Heinhaus: „Ein Spielwarenhändler muss positiv bekloppt sein“
Podcast: Uwe Heinhaus: „Ein Spielwarenhändler muss positiv bekloppt sein“
Podcast: Uwe Heinhaus: „Ein Spielwarenhändler muss positiv bekloppt sein“

Kommentare