BSW rüstet sich für Förderperiode

Aufsichtsratssitzung

Bergisches Land -böh- Vor welchen Herausforderungen steht das Bergische? Und wie können Förderprogramme von Land, Bund und EU helfen, diese zu bewältigen? Diese Fragen standen bei der Aufsichtsratssitzung der Bergischen Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft (BSW) im Mittelpunkt, die jüngst stattfand. Der Termin bildete den Auftakt der Planungen für die neue Förderperiode, die das Arbeitsprogramm der BSW in den kommenden Jahren prägen werden. Dem BSW-Aufsichtsrat gehören die Oberbürgermeister der bergischen Großstädte, die Spitze der Bergischen IHK, die hiesigen Sparkassen sowie Vertreter der Politik an. Vorsitzender ist Solingens OB Tim Kurzbach (SPD).

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Michael Hagemann tut das, was er am besten kann
Michael Hagemann tut das, was er am besten kann
Michael Hagemann tut das, was er am besten kann
Die Oliven fürs gute Öl sitzen fest am Baum
Die Oliven fürs gute Öl sitzen fest am Baum
Die Oliven fürs gute Öl sitzen fest am Baum
Blumenhaus kapituliert vor Dauerbaustelle
Blumenhaus kapituliert vor Dauerbaustelle
Blumenhaus kapituliert vor Dauerbaustelle
Toilettenwagen: Das Geschäft mit dem Geschäft
Toilettenwagen: Das Geschäft mit dem Geschäft
Toilettenwagen: Das Geschäft mit dem Geschäft

Kommentare