Brexit-Umfrage: Firmen bleiben gelassen

Bergisches Land. Die meisten Unternehmen im Bergischen blicken gelassen auf den Brexit. Das ergab eine Umfrage der Bergischen IHK. Die hatte die Firmen zu ihrer unmittelbaren Betroffenheit vom Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU sowie zu entsprechenden Vorkehrungen befragt. Mehr als die Hälfte der befragten Firmen gab dabei an, bereits seit mehr als zehn Jahren gute Handelsbeziehungen zum Vereinigten Königreich zu unterhalten. Die gängigsten Vorkehrungen für den Brexit sind laut Umfrageteilnehmern Schulungen zu zollrechtlichen Regeln. Zudem gebe es einen engen Austausch mit den britischen Geschäftspartnern. Nur wenige Unternehmen vermeldeten bisher einen Abbruch bestehender Handelsbeziehungen. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Licht im Raum – eine ausgezeichnete Marke
Licht im Raum – eine ausgezeichnete Marke
Licht im Raum – eine ausgezeichnete Marke
Sie wollen den Online-Handel verbessern
Sie wollen den Online-Handel verbessern
Sie wollen den Online-Handel verbessern

Kommentare