Erhöhung von Preisen

Ärger mit einer Fitness-Kette

Die Verbraucherzentrale rät, sich die Beiträge erstatten zu lassen.

Bergisches Land. Die Verbraucherzentrale berichtet von Ärger mit der auch in Solingen und Remscheid vertretenen Fitnessstudio-Kette McFit. Die habe die Preise erhöht - mit dem Hinweis, die Zustimmung ergebe sich daraus, dass man beim nächsten Besuch das Drehkreuz am Eingang passiere. Diese nachträgliche Vertragsänderung sei so ohne weiteres aber nicht möglich, sagt die Verbraucherzentrale:

„Wer durch das Drehkreuz spaziert, ohne zu wissen, was das für ihn bedeutet, hat aus unserer Sicht keine wirksame Zustimmung erteilt und kann einer Erhöhung des Beitrages immer noch widersprechen.“ Das sei zum Beispiel über ein Online-Formular auf der Internetseite von McFit möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Grundsteuer: Hausbesitzer müssen bis Oktober reagieren
Grundsteuer: Hausbesitzer müssen bis Oktober reagieren
Grundsteuer: Hausbesitzer müssen bis Oktober reagieren
IT-Unternehmer Novakovic: Zwischen Solingen und Silicon Valley
IT-Unternehmer Novakovic: Zwischen Solingen und Silicon Valley
IT-Unternehmer Novakovic: Zwischen Solingen und Silicon Valley

Kommentare