Schwerlasttransport

Wipperkotten: Wasserrad wird eingebaut

Reinhard Schrage vom Förderverein Wipperkotten. Archivfoto: to
+
Reinhard Schrage vom Förderverein Wipperkotten.

Das wird ein Schwerlasttransport: Heute Morgen wird ein Kranwagen das neue Wasserrad in der Schleiferei Wipperkotten einbauen.

Dies teilte der Vorsitzende des Fördervereins, Reinhard Schrage, mit. Die Arbeiten am Wipperkotten sind äußerst aufwendig, da das Hochwasser am 14. Juli auch dort verheerende Schäden anrichtete. -KDow-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

2G beschert Gastronomie in Solingen Umsatzeinbruch
2G beschert Gastronomie in Solingen Umsatzeinbruch
2G beschert Gastronomie in Solingen Umsatzeinbruch
Händler in Solingen bereiten sich auf 2G-Regel vor
Händler in Solingen bereiten sich auf 2G-Regel vor
Händler in Solingen bereiten sich auf 2G-Regel vor
44 Solinger Hausärzte erreichen bis 2026 das Rentenalter
44 Solinger Hausärzte erreichen bis 2026 das Rentenalter
44 Solinger Hausärzte erreichen bis 2026 das Rentenalter
Polizei sucht Zeugen eines Unfalls
Polizei sucht Zeugen eines Unfalls
Polizei sucht Zeugen eines Unfalls

Kommentare