Willy Brandt prägte Jens H. Robras Jugend

Jens H. Robra ist Pflegedirektor in der St. Lukas Klinik. Archivfoto: up
+
Jens H. Robra ist Pflegedirektor in der St. Lukas Klinik. Archivfoto: up

Pflegedirektor stellt sich den zehn Fragen

Jens H. Robra ist Pflegedirektor in der St. Lukas Klinik. Er lebt in Brühl bei Köln, aber er pendelt täglich in die Klingenstadt.

Worauf kann man als Solinger stolz sein?

Jens H. Robra: Wenn Bürger für Freiheit, Nächstenliebe, Vielfalt und Frieden eintreten. Gilt für jede Stadt.

Was ist für Sie der höchste kulinarische Genuss?

Robra: Alles, was aus dem Meer kommt, egal wie viele Flossen, Augen oder Beine – Fisch und Meeresfrüchte aller Art.

Was können Sie besser als die meisten anderen Menschen?

Robra: Falscher Ansprechpartner – fragen sie meine Umgebung.

Ihr Lieblingsplatz in Solingen?

Robra: „Meine“ St. Lukas Klinik.

Welches Konzert haben Sie zuletzt besucht?

Robra: Kölsches Mitsingkonzert in der Köln-Arena – . . . jet för et hätz – super Stimmung!

Mit wem würden Sie gerne einmal für einen Tag das Leben tauschen?

Robra: Tauschen nein: aber sprechen mit Willi Brandt – prägend in meiner Jugend, my political heroe. Gott hab ihn selig!

Wie würden Sie einen typi-schen Solinger in drei Worten charakterisieren?

Robra: Lokalpatriotisch, bodenständig, ortsverbunden.

Was ist für Sie der ange-nehmste Zeitvertreib?

Robra: Zeit für Familie, vor allem für die Enkelin, gemeinsame Reisen ans Meer vor allem an den spanischen Atlantik oder die Nordsee und Zeit zum Lesen und für Geschichte.

Was würden Sie als OB von Solingen als erstes anpacken?

Robra: Den Ohligser Autobahnanschluss – die Anwohner der B 229 würden es danken, die Pendler auch.

Welchen heimlichen Traum hegen Sie schon seit längerem?

Robra: Im Ruhestand mein Geschichtsstudium zu Ende bringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Vollsperrung in der City wird aufgehoben
Vollsperrung in der City wird aufgehoben
Vollsperrung in der City wird aufgehoben
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare