CDU will Betriebshof-Gelände absichern

-KS- Wegen des Brandes, der sich unlängst auf dem ehemaligen städtischen Betriebshof an der Hansastraße ereignete, erinnert die CDU daran, dass sie bereits vor etwa einem Jahr in der Bezirksvertretung Ohligs/Aufderhöhe/Merscheid gefordert hatte, dieses Gelände abzusichern. Dies sei offensichtlich nicht genügend umgesetzt worden. In einem erneuten Antrag zur BV-Sitzung am Montag will die CDU-Fraktion darauf drängen, dass Fenster und Türen zugemauert werden oder das Gebäude abgerissen wird. So sollen Kinder, Jugendliche und Nichtsesshafte davon abgehalten werden, das Gelände zu betreten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Solinger Jugendamt bestätigt Trend: Gefährdungen von Kindeswohl nehmen zu
Solinger Jugendamt bestätigt Trend: Gefährdungen von Kindeswohl nehmen zu
Solinger Jugendamt bestätigt Trend: Gefährdungen von Kindeswohl nehmen zu

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare