Kultur

Westlotto baut virtuelle Bühne für NRW-Kulturschaffende

Uta und Stefan Nießner spielten im vergangenen Jahr Klassik auf der Straße. Jetzt sind sie im Video zu erleben. Archivfoto: Andreas Horn
+
Uta und Stefan Nießner spielten im vergangenen Jahr Klassik auf der Straße. Jetzt sind sie im Video zu erleben. Archivfoto: Andreas Horn

Das Ehepaar Nießner, der Schlagzeuger Carsten Steffens und Jan & Jascha haben Videos aufgenommen.

Von Philipp Müller

Mit der Bratsche auf dem Schoß sitzt Uta Nießner vor einem Klavier. In einem Video erzählt sie, wie sehr sie die Auftritte als klassische Musikerin vor Publikum vermisst. Und dann legen sie und ihr Mann Stefan, Mitglied der Bergischen Symphoniker, einfach los. Er hat Musik für das Duo komponiert, die für ein paar Minuten zu hören ist. Sie erzählt auch, dass sie mit viel Vergnügen im vergangenen Jahr Konzerte auf dem Balkon, auf der Straße und vor Altenheimen gespielt hatten.

Möglich macht dies ein Projekt von Westlotto. Die staatliche Glücksspielgesellschaft hatte in NRW 500 Videos ausgelobt, für die Künstlerinnen und Künstler jeweils 500 Euro als Produktionszuschuss erhielten. Drei sind aus Solingen dabei und auf der Plattform „NRW-Künstlervielfalt“ zu hören und zu sehen.

Neben Uta und Stefan Nießner gehört auch Carsten Steffens dazu. Der Profi-Schlagzeuger betreibt auch ein Tonstudio, in dem schon Helge Schneider und die Popikone Doro Pesch Aufnahmen machten. Entsprechend bietet Steffens einen Einblick in dieses Studio. Aber nicht nur das. Natürlich sitzt er auch am Schlagzeug und begleitet dabei von ihm geschriebene Sounds. Und so entführt Steffens die Zuschauer in die Welt des Funks und Jazz im Stil der 1980er Jahre mit vielen Tanz-Beats.

Dritte im Bunde auf der NRW-Plattform sind Jan & Jascha aus Solinger Sicht. Das Duo bereitet gerade wieder eine Serie von Straßenkonzerten vor. Denn beide leben von der Livemusik vor Publikum. Doch auch sie zeigen sich bei „Künstlervielfalt“ und loben „die großartige Aktion“. Sie präsentieren einen ihrer neuen Songs. Mit „Geschichte schreiben“ greifen sie tief in die Liedermacherkiste und wissen das alles mit vielen Popmusik-Elementen und Gitarrenrhythmen zu unterlegen.

https://nrw-kuenstlervielfalt.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare