Verkehr

Werwolf: Rotlicht-Blitzer ist geeicht

Der Blitzer am Werwolf wird bald Rotlichtverstöße messen. Foto: cb
+
Der Blitzer am Werwolf wird bald Rotlichtverstöße messen.

Der Rotlicht-Blitzer soll bald in Betrieb gehen.

Solingen. Der Rotlicht-Blitzer an der Kreuzung Werwolf ist am Mittwoch geeicht worden. Das bestätigte die Stadt auf Anfrage. Die entsprechenden Schulungen für Mitarbeiter liefen derzeit. 

„Die Anlage wird in einigen Tagen in Betrieb gehen“, so Stadtsprecherin Sabine Rische. Über den genauen Zeitpunkt werde noch informiert, geplant war ursprünglich ein Termin Ende November.

Anfang Oktober war die Blitzer-Säule am Werwolf aufgestellt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Top-Links

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen auf 6,9
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen auf 6,9
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen auf 6,9
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Motorradfahrer verunglückt auf neuer Wupperbrücke
Motorradfahrer verunglückt auf neuer Wupperbrücke
Motorradfahrer verunglückt auf neuer Wupperbrücke

Kommentare