Werwolf: Jeder Zehnte fährt zu schnell

Bisher löst die Anlage nur bei Ampelverstößen aus. Archivfoto: cb
+
Bisher löst die Anlage nur bei Ampelverstößen aus. Archivfoto: cb

-ate- Innerhalb von zweieinhalb Monaten hat die Messanlage am Werwolf bei mehr als 44 000 Fahrzeugen festgestellt, dass sie zu schnell fuhren. Dies war etwa ein Zehntel aller gemessenen Fahrzeuge, teilte das Rathaus auf Anfrage der FDP mit. Kommende Woche entscheidet der Stadtrat, ob die Messanlage künftig neben Rotlichtsündern auch Schnellfahrer „blitzt“.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Impfpflicht-Gegner liefern sich in Solingen Katz-und-Maus-Spiel mit Polizei
Impfpflicht-Gegner liefern sich in Solingen Katz-und-Maus-Spiel mit Polizei
Impfpflicht-Gegner liefern sich in Solingen Katz-und-Maus-Spiel mit Polizei
Mitte, Ohligs und Wald sind Hitzeinseln
Mitte, Ohligs und Wald sind Hitzeinseln
Mitte, Ohligs und Wald sind Hitzeinseln
Triage: Kliniken in Solingen bereiteten sich früh vor
Triage: Kliniken in Solingen bereiteten sich früh vor
Triage: Kliniken in Solingen bereiteten sich früh vor
Johnson-Geimpfte verlieren Status 2G plus
Johnson-Geimpfte verlieren Status 2G plus
Johnson-Geimpfte verlieren Status 2G plus

Kommentare