Wir werden jetzt alle zu Solingen-Botschaftern

+

Von Philipp Müller

Eins der größten Arbeitsbeschaffungsprogramme der Nachkriegszeit hatte das Rathaus für die Stadt vergangene Woche durch die Hintertür aufgelegt. Als die Tourismus-Offensive für Tagesgäste vorgestellt wurde, sagte Stadtsprecher Lutz Peters, dass jetzt alle Solinger als Botschafter für die Klingenstadt werben müssen. Hat der Mann überhaupt eine Ahnung, was so ein Botschafter alles tun muss? Um an Gäste für Solingen zu kommen, werden Einladungen verschickt. Tischordnungen für die Terrasse werden geplant, damit es nicht zu diplomatischen Verwicklungen zwischen Westfalen und Rheinländern kommt. Und, und, und – nicht nur Corona mutet uns heutzutage viel zu.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe geht in die zweite Runde
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe geht in die zweite Runde
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe geht in die zweite Runde

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare