Weiter Widerstand gegen CO-Pipeline

-bjb- Die Solinger Grünen haben sich vor einigen Tagen erneut gegen die geplante CO-Pipeline von Bayer positioniert. „Die Pipeline von Leverkusen nach Dormagen ist unsicher und unnötig und verstößt damit gegen den rechtlichen Grundsatz der Verhältnismäßigkeit“, teilte Spitzenkandidatin Juliane Hilbricht mit. Kohlenmonoxid, das durch Röhren von einem Bayer-Standort zum anderen transportiert werden soll, ist ein farb-, geschmacks- und geruchsloses Gas, Anwohner sorgen sich um ihre Gesundheit und Sicherheit. Mit der Ohligser Heide ist auch Solinger Gebiet betroffen. Private Kläger gegen die Pipeline unterlagen vor wenigen Tagen vor dem Oberverwaltungsgericht in Münster. Die hauptsächlich betroffenen Städte Monheim und Langenfeld haben angekündigt, die Kläger weiter finanziell zu unterstützen. 2008 hatte auch die Solinger Verwaltung im Nachgang zu einem einstimmigen Ratsbeschluss gegen die Trassenführung geklagt.

Das könnte Sie auch interessieren

Top-Links

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Solinger Impfzentrum ist voll ausgelastet - Coronaschutzregeln verlängert
Corona: Solinger Impfzentrum ist voll ausgelastet - Coronaschutzregeln verlängert
Corona: Solinger Impfzentrum ist voll ausgelastet - Coronaschutzregeln verlängert
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Unbekannte töten Frösche am Heidebad
Unbekannte töten Frösche am Heidebad
Unbekannte töten Frösche am Heidebad

Kommentare