Traurig

Weißes Känguru Schneewittchen ist tot

Das Känguru erlag den Folgen schwerer Verletzungen. Archivfoto: mis
+
Das Känguru erlag den Folgen schwerer Verletzungen.

Schneewittchen, die weiße Kängurudame der Fauna, ist tot. Das teilt der Tierpark bei Facebook mit.

Sie sei in die Rangelei eines Jungtiers mit seinem Vater geraten. Dabei verursachten die Krallen der Widersacher „lange Schlitze im Gesicht“. Die Verletzungen wurden von einem Tierarzt behandelt, zogen allerdings eine Maulentzündung samt Blutvergiftung nach sich. Schneewittchen musste eingeschläfert werden. -böh-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Autofahrer verliert Kontrolle über sein Auto und kollidiert mit dem Gegenverkehr
Autofahrer verliert Kontrolle über sein Auto und kollidiert mit dem Gegenverkehr
Autofahrer verliert Kontrolle über sein Auto und kollidiert mit dem Gegenverkehr
Händler in Solingen bereiten sich auf 2G-Regel vor
Händler in Solingen bereiten sich auf 2G-Regel vor
Händler in Solingen bereiten sich auf 2G-Regel vor
Corona: Solingen bittet Bundeswehr um Hilfe - Maskenpflicht in Schulen - Ein weiterer Todesfall
Corona: Solingen bittet Bundeswehr um Hilfe - Maskenpflicht in Schulen - Ein weiterer Todesfall
Corona: Solingen bittet Bundeswehr um Hilfe - Maskenpflicht in Schulen - Ein weiterer Todesfall
44 Solinger Hausärzte erreichen bis 2026 das Rentenalter
44 Solinger Hausärzte erreichen bis 2026 das Rentenalter
44 Solinger Hausärzte erreichen bis 2026 das Rentenalter

Kommentare