Adventskalender

Wasserkraft treibt in Solingen noch zwei Kotten an

Das Wasserrad ist das Markenzeichen der Kotten.
+
Das Wasserrad ist das Markenzeichen der Kotten.

Heute öffnen wir das Türchen mit der Nummer 2.

Von Philipp Müller

Noch zwei Kotten mit Wasserrädern kennen wir Solinger. Einmal ist das der Balkhauser Kotten und der andere ist der Wipperkotten. Zur Blütezeit habe es 109 solcher mit Wasserkraft betriebenen Kotten gegeben, berichtet das Kuratorium Balkhauser Kotten, das das Museum in der Ortschaft mit dem markanten Fachwerkgebäude betreibt. Auch diese historische Zahl beeindruckt: Alleine 26 hätten an der Wupper gestanden.

Dazu gehört auch der Wipperkotten, der ebenfalls ein Fachwerkgebäude ist. Im Wohngebäude hielt Jahrzehnte Familie Rodenkirchen die Kultur aufrecht, veranstaltete Ausstellungen und einen literarischen Salon für Autoren und Kleinkünstler. Die alte Schleiferei wird von einem Förderverein erhalten. Er lädt regelmäßig zu kleinen Festen ein und man kann dort seine Messer schleifen lassen.

Auch im Balkhauser Kotten findet die Kultur immer wieder ihren Platz. Dort wurde aber auch schon so manche Hochzeit gefeiert. Im Museum kann man erfahren, wie das Wasserrad die Kraft der Wupper auf die Schleifsteine übertrug. Damit konnte in den Kotten früher geschmiedet und geschliffen werden.

Das Schleifen der Klingen hatte dabei aber die größere Bedeutung. Noch bis ins 20. Jahrhundert trugen die Lieferfrauen in großen Körben auf dem Kopf die Klingen aus den Schmieden auf den Höhenzügen Solingens ins Tal zu den Bächen und Flüssen. Die fertige Ware fand auf dem gleichen Weg zurück in die Manufakturen in den einzelnen Stadtteilen.

Das Wasserrad des Balkhauser Kottens muss repariert werden. Das verschärft die ohnehin schon angespannte wirtschaftliche Lage des Kottens erheblich. 

Das erste Türchen: Walter Scheel ist in vielerlei Hinsicht die Nummer eins

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare