Waldmeister sammelt für Moria-Lager

Flüchtlingshilfe

-pm- Wald Samstag um 12 Uhr startet eine vierstündige Gemeinschaftsaktion der Postpunkband Lyschko, des Vereins „Waldmeister – Raum für Kultur“, des Cow Clubs und des Solinger „Instituts für dyi Kultur (IFDK), ein Kreativcampus). Sie beteiligen sich an einer Sammelaktion unter dem Titel „Tour d’Amour“. Dahinter befindet sich ein Netzwerk, verteilt über viele verschiedene Standorte in der ganzen Bundesrepublik. Das gemeinsame Ziel ist, Spenden für das Flüchtlingslager in Moria auf der griechischen Insel Lesbos zu sammeln. Zugleich verstehen die vier Solinger Beteiligten dies auch als Zeichen dafür, die stillgelegte Clubstruktur in das aktive Solidaritätsnetzwerk einzubringen.

Zwischen 12 und 16 Uhr können am alten Walder Bahnhof, Holbeinstraße 8, folgende Artikel abgegeben werden: Hygieneartikel: Damenbinden (keine Tampons), Deo, Duschgel, Zahnbürsten, Seife – alles originalverpackt. Gesammelt werden auch Unterwäsche und Socken (neu), lange Frauenkleider (nur bis Größe L), kurze Männerhosen (nur bis Größe L), Bademäntel und Badetücher, Schlafsäcke, T-Shirts, Smartphones mit Ladekabel und Powerbanks. Wer hat, möge Umzugskartons mitbringen. „Unsere gesammelten Spenden bringen wir abends zum ,ZAKK‘ nach Düsseldorf“, berichtet René Regier vom Cow Club. Das Kulturzentrum ist als einer der Hauptpunkte der „Tour d’Amour“ dafür die Anlaufstation.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare