Wald plant verkaufsoffenen Sonntag

Das Weihnachtsdorf ist Anfang Dezember geplant. Archivfoto: ma
+
Das Weihnachtsdorf ist Anfang Dezember geplant. Archivfoto: ma

-böh- Am 5. Dezember soll in Wald ein verkaufsoffener Sonntag stattfinden. Einen entsprechenden Antrag hat der Walder Werbering gestellt. Nun steht das Thema auf der Tagesordnung der kommenden Ratssitzung. Anlass ist das Walder Weihnachtsdorf, das vom 3. bis zum 5. Dezember stattfinden soll. Die beliebte Veranstaltung wird traditionell von einem verkaufsoffenen Sonntag begleitet – so soll es auch in diesem Jahr sein.

Vorgesehen ist, dass die Geschäfte im Rundling, Walder Schlauch, an der Pützgasse sowie entlang der Friedrich-Ebert-Straße zwischen Kirchplatz und Poststraße von 13 bis 18 Uhr öffnen dürfen. Die Stadt erklärt in der Vorlage: „Die Veranstaltung wird als besonderes Ereignis im Sinne des Ladenöffnungsgesetzes angesehen, welches eine räumlich begrenzte Ladenöffnung zulässt.“ Am 28. Oktober entscheidet die Kommunalpolitik über den Antrag.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Welches Gebäude suchen wir in dieser Woche?
Welches Gebäude suchen wir in dieser Woche?
Welches Gebäude suchen wir in dieser Woche?
Solinger Händler ziehen gemischte Bilanz
Solinger Händler ziehen gemischte Bilanz
Solinger Händler ziehen gemischte Bilanz
Corona: St. Lukas - Noch keine OP-Verschiebungen
Corona: St. Lukas - Noch keine OP-Verschiebungen
Corona: St. Lukas - Noch keine OP-Verschiebungen
Solinger Mediziner: Kinder nicht vorschnell impfen
Solinger Mediziner: Kinder nicht vorschnell impfen
Solinger Mediziner: Kinder nicht vorschnell impfen

Kommentare