Nationalmannschaft

Walbusch ist offizieller Partner des Deutschen Handballbundes

Bereits bei der Handball-WM im vergangenen Jahr trugen die Spieler abseits des Feldes Walbusch-Kleidung. Archivfoto: Bjoern Haenssler
+
Bereits bei der Handball-WM im vergangenen Jahr trugen die Spieler abseits des Feldes Walbusch-Kleidung.

Der Vertrag gilt bis einschließlich 2021. Beide Seiten sollen profitieren.

Von Katharina Birkenbeul

Das Solinger Familienunternehmen Walbusch ist offizieller Fashion-Partner des Deutschen Handballbundes (DHB). Walbusch stattet die gesamte Männer-Nationalmannschaft mit Outfits aus, teilt das Modeunternehmen mit Sitz an der Martinstraße mit.

Sowohl Spieler als auch Trainer und Funktionäre erhalten für die am Donnerstag beginnende Europameisterschaft 2020 in Österreich, Schweden und Norwegen jeweils zwei Anzüge, drei Hemden, zwei Hosen, einen Gürtel und ein passendes Einstecktuch. Bei offiziellen Terminen wird ein schwarz-blau-gemusterter Glencheck-Anzug getragen. Für Reisen steht ein unifarbener Anzug in Blau zur Verfügung.

„Walbusch stattet uns mit sportlichen Anzügen aus, die die Nationalspieler bei DHB-Events, Auslandsreisen sowie offiziellen Anlässen tragen werden“, erklärt der Deutsche Handballbund. Insgesamt sponsort Walbusch ungefähr 800 Teile für die Nationalmannschaft.

Auf die Kooperation freut sich der Handballbund. „Durch die Partnerschaft mit Walbusch wird unsere Männer-Nationalmannschaft künftig nicht nur auf der Platte eine sehr gute Figur abgeben. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit und darüber, unseren Fans in Deutschland unsere Nationalspieler auch mit stylischen Anzügen präsentieren zu können“, sagt Mark Schober, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Handballbundes.

Mannschaft wird Teil der Print- und Onlinewerbung

Walbusch erhofft sich von der Kooperation mehr Aufmerksamkeit, die beiden Parteien Vorteile bringt. So wird etwa ein Walbusch-Logo bei Heimspielen der Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop präsent sein. Außerdem plant Walbusch, die Nationalspieler im Laufe der Saison in die Print- und Online-Werbung einzubeziehen.

Bereits im vergangenen Jahr bekam der DHB Anzüge des Solinger Unternehmens im Vorfeld der Heim-Weltmeisterschaft 2019. Im April des Jahres trugen sie diese anlässlich eines Empfanges bei Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Die Zusammenarbeit von Walbusch und dem Deutschen Handballbund ist nun offiziell bis einschließlich 2021 erweitert worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Getanzter Heiratsantrag auf dem Mühlenplatz
Getanzter Heiratsantrag auf dem Mühlenplatz
Getanzter Heiratsantrag auf dem Mühlenplatz
Trend zum Selbermachen: Wenn Wertloses wertvoll wird
Trend zum Selbermachen: Wenn Wertloses wertvoll wird
Trend zum Selbermachen: Wenn Wertloses wertvoll wird
„Armut ist eines der Hauptprobleme“
„Armut ist eines der Hauptprobleme“
„Armut ist eines der Hauptprobleme“
Verein dankt Fluthelfern mit Fest
Verein dankt Fluthelfern mit Fest
Verein dankt Fluthelfern mit Fest

Kommentare