Wahlplakate sind ab dem 31. Juli erlaubt

-ate- Die heiße Phase des Kommunalwahlkampfs beginnt Ende Juli. Die Stadtverwaltung teilte auf ST-Anfrage mit, dass die Parteien ab Freitag, 31. Juli, mit Plakaten und an Ständen für sich werben dürfen. Entsprechende Genehmigungen wurden allerdings nur unter Vorbehalt erteilt. Sollten sich die Vorgaben der Coronaschutzverordnung ändern, behält sich die Stadtverwaltung vor, die Erlaubnisse zurückzuziehen. In einer früheren Ausgabe hatten wir versehentlich gemeldet, dass die Genehmigungen bereits ab dem 27. Juli gelten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Solinger Jugendamt bestätigt Trend: Gefährdungen von Kindeswohl nehmen zu
Solinger Jugendamt bestätigt Trend: Gefährdungen von Kindeswohl nehmen zu
Solinger Jugendamt bestätigt Trend: Gefährdungen von Kindeswohl nehmen zu
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare