Viele Ruhestörungen am Wochenende

-neu- Die laue Sommernacht von Samstag auf Sonntag hat der Polizei zahlreiche Einsätze in Solingen beschert: Allein 49 Mal mussten die Beamten zu Ruhestörungen ausrücken. Überall im Bergischen gab es offenbar Ärger: Insgesamt verzeichnete die Leitstelle 182 Einsätze, die meisten davon in Wuppertal, gefolgt von Solingen und Remscheid. „Das ist schon recht viel, überrascht aber auch nicht“, heißt es bei der Polizei. „Da kommen einfach viele Sachen zusammen“: Das gute Wetter, der Wunsch der Menschen, mal wieder rauszukommen und die Freizeit zu genießen. „Dann haben Sie die einen, die draußen sind und feiern wollen – und auf der anderen Seite diejenigen, die bei offenem Fenster schlafen wollen oder müssen.“ Da sei Konfliktpotenzial programmiert. In den nächsten Tagen soll das Wetter im Bergischen kühler bleiben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare