Bildung

VHS informiert zu Schiedsamt

Sie kommen immer wieder vor: Meinungsverschiedenheiten zwischen Nachbarn.

Diese friedlich und kostengünstig zu lösen, ist das Ziel neutraler Schiedspersonen. „Dennoch herrscht in der Öffentlichkeit leider häufig Unkenntnis über die Institution Schiedsamt und auch über die Vorgehensweise in einem Schiedsverfahren“, betont die Bergische Volkshochschule (VHS) in einer Pressemitteilung.

Das soll sich ändern. Deshalb wird am Freitag, 29. Oktober, ab 17.30 Uhr eine typische Schiedsverhandlung von erfahrenen Schiedsleuten nachgestellt. Die kostenlose Veranstaltung im VHS-Forum (Mummstraße 10) soll die Merkmale und Ziele eines Schiedsverfahrens verdeutlichen. Der Eintritt ist frei, es gilt die 3G-Regel, Kursnummer: 10-5116s@221.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Tötungsdelikt: Spur führt nach Solingen
Tötungsdelikt: Spur führt nach Solingen
Tötungsdelikt: Spur führt nach Solingen
Zwei Verletzte nach Zusammenstoß
Zwei Verletzte nach Zusammenstoß
Zwei Verletzte nach Zusammenstoß
So ist aktuell die Lage auf den Intensivstationen in Solingen
So ist aktuell die Lage auf den Intensivstationen in Solingen
So ist aktuell die Lage auf den Intensivstationen in Solingen
Jens Merten über Corona und Schule: „Wir haben noch immer keine Strategie“
Jens Merten über Corona und Schule: „Wir haben noch immer keine Strategie“
Jens Merten über Corona und Schule: „Wir haben noch immer keine Strategie“

Kommentare