Standpunkt von Hans-Peter Meurer

Kommentar zur Sperrung der A 3-Zufahrt: Versäumnisse holen uns ein

hans-peter.meurer @solinger-tageblatt.de
+
hans-peter.meurer @solinger-tageblatt.de

Die chaotischen Verkehrsverhältnisse belegen einmal mehr, wie wichtig es wäre, wenn Solingen einen direkten Anschluss an die A 3 besäße, meint Hans-Peter Meurer.

Unverhofft kommt oft. Das gilt in diesen Zeiten besonders für die Unbilden des Wetters. Gegen sintflutartige Regenmassen wie am Freitag vergangener Woche kann man sich nicht wappnen. Wenn dann Fahrbahnen unterspült werden, müssen diese repariert werden. Dass es dabei ein vor allem für Solinger Pendler eminent wichtiges Nadelöhr wie die Anschlussstelle der A 3 in Immigrath getroffen hat, ist Pech. Dass dann der Landesbetrieb Straßen schnell reagieren muss, eine Pflicht. Für die Folgen der Sperrung muss man also Verständnis aufbringen, auch wenn lange Staus an den Nerven zehren. Aber die chaotischen Verkehrsverhältnisse belegen einmal mehr, wie wichtig es wäre, wenn Solingen einen direkten Anschluss an die A 3 besäße. Das würde Langenfeld stark entlasten und den Solingern und der hiesigen Wirtschaft viel Zeit und Geld sparen. 

Gesperrte Zufahrt zur A 3 verursacht Großstau

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Corona-Zahlen steigen durch Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen durch Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen durch Reiserückkehrer
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
Verkehrsunfall in Ohligs: Polizei sucht Zeugen
Verkehrsunfall in Ohligs: Polizei sucht Zeugen
Verkehrsunfall in Ohligs: Polizei sucht Zeugen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare