Vereine und Initiativen können Geld beantragen

Landesprogramm startet

Das Land NRW fördert Initiativen und zivilgesellschaftliche Organisationen mit jeweils 1000 Euro. Dafür könne seit 1. Oktober ein Antrag gestellt werden, informiert die Stadt Solingen. Insgesamt würden zwei Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Solingen erhalte für 2021 Fördermittel in Höhe von 19 000 Euro. Antragsberechtigt seien neben Vereinen und Stiftungen auch Initiativen. So können unter anderem Nachbarschaftsinitiativen, die etwas für die Gemeinschaft im Stadtteil anstoßen möchten, einen Antrag einreichen. Das ist online über ein Portal möglich. Bei der Stadt Solingen steht Jürgen Kraemer, Stadtdienst Jugend, als Ansprechpartner zur Verfügung: Tel. 290-27 61, E-Mail an j.kraemer@solingen.

engagementfoerderung.nrw

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall: Auto fährt auf Bus auf
Unfall: Auto fährt auf Bus auf
Unfall: Auto fährt auf Bus auf
Einzelhandel in Solingen klagt über Lieferengpässe
Einzelhandel in Solingen klagt über Lieferengpässe
Einzelhandel in Solingen klagt über Lieferengpässe
Kölner Investor kauft ehemaliges Piad-Grundstück
Kölner Investor kauft ehemaliges Piad-Grundstück
Kölner Investor kauft ehemaliges Piad-Grundstück
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter an
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter an
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter an

Kommentare