Aktion

Verdi will solidarische Pflegeversicherung

Gewerkschaftsmitglieder warben für eine Reform. Foto: Tim Oelbermann
+
Gewerkschaftsmitglieder warben für eine Reform.

Mit einer ungewöhnlichen Aktion forderte die Gewerkschaft Verdi eine Reform der Pflegeversicherung.

Sie verpasste dem Denkmal „Hans im Glück mit dem Dukatenesel“ vor der Sparkassen-Hauptstelle „Handschuhe der Solidarität.“ „Sie symbolisieren, dass sich Pflegekräfte und pflegebedürftige Menschen nicht gegeneinander ausspielen lassen“, erklärte eine Sprecherin.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Prozess um fünffache Kindstötung: Verteidiger erstattet Selbstanzeige
Prozess um fünffache Kindstötung: Verteidiger erstattet Selbstanzeige
Prozess um fünffache Kindstötung: Verteidiger erstattet Selbstanzeige
Drei Anträge auf Weihnachtsmärkte
Drei Anträge auf Weihnachtsmärkte
Drei Anträge auf Weihnachtsmärkte
Oldtimer rollen durchs Bergische
Oldtimer rollen durchs Bergische
Oldtimer rollen durchs Bergische
Corona: Inzidenzwert sinkt auf 49,0 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert sinkt auf 49,0 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert sinkt auf 49,0 - Impfzentrum schließt am 30. September

Kommentare