Verbraucherzentrale mahnt zu Vorsicht bei Werbebrief

Beschwerden über Telekommunikationsanbieter

-böh- Seit Anfang des Jahres häufen sich bei der Verbraucherzentrale in Solingen Beschwerden über Briefe des Düsseldorfer Telekommunikationsanbieters 1N Telecom GmbH. Darin werde ein Telefontarif beworben. „Viele Verbraucher halten die Werbebriefe für Post der Deutschen Telekom und gehen davon aus, mit ihrer Unterschrift lediglich ihren Telefontarif zu wechseln“, erläutert Dagmar Blum, Leiterin der Solinger Beratungsstelle. Stattdessen schließen sie mit der Unterschrift einen neuen Vertrag ab und kündigen ihren bestehenden.

Deshalb sei es ratsam, den Absender von Werbebriefen genau zu überprüfen. Ist dennoch eine Unterschrift erfolgt, bleiben 14 Tage, um den Vertrag bei der 1N Telecom GmbH zu widerrufen. Erfolgt dies wirksam, entstehen für die Verbraucher keine weiteren Forderungen. Komplizierter ist die Sache, wenn ein Auftrag zur Mitnahme der Rufnummer erteilt wurde. Diesen müsse man beim vorherigen Anbieter rückgängig machen.

Wurde die Widerrufsfrist verpasst, sollten Betroffene den Vertrag schnellstmöglich kündigen, rät die Verbraucherzentrale. Die Mindestlaufzeit betrage zwei Jahre. Weitere Infos: Tel. (02 12) 22 65 76-01.

solingen@verbraucherzentrale.nrw

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall auf der A3: Pkw überschlägt sich
Unfall auf der A3: Pkw überschlägt sich
Unfall auf der A3: Pkw überschlägt sich
Mehrere Verletzte bei Unfall auf A46
Mehrere Verletzte bei Unfall auf A46
Mehrere Verletzte bei Unfall auf A46
Ohligs: Mann bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt
Ohligs: Mann bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt
Ohligs: Mann bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt
Niedrige Wahlbeteiligung: So viele Menschen sind in Solingen zur Wahl gegangen
Niedrige Wahlbeteiligung: So viele Menschen sind in Solingen zur Wahl gegangen
Niedrige Wahlbeteiligung: So viele Menschen sind in Solingen zur Wahl gegangen

Kommentare