Industriemuseum lädt heute zum Dieseltag ein

+

Beim Dieseltag der Gesenkschmiede Hendrichs ist schon von Weitem ein Wummern zu hören – der historische 200 PS Dieselmotor der Firma Herford wird in Betrieb genommen. Ab den 1950er Jahren trieb der riesige Motor über eine Transmissionswelle die Fallhämmer der Gesenkschmiede an. In den 1980er Jahren hatte er ausgedient. Nun wird er nur noch zu besonderen Gelegenheiten angeworfen. Insgesamt dürfen sich maximal 50 Besucher im Museum aufhalten; Mund-Nase-Maske ist ebenso Pflicht wie die derzeit gültige Abstandsregelung von 1,5 Metern.   Foto: LVR/Miriam Schmalen

Samstag, 19. September, Gesenkschmiede Hendrichs, 11 bis 17 Uhr, Merscheider Straße 289 bis 297

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare