KV: Unterlagen zum Impftermin neu laden

-sith- Geduld ist gefragt. Nicht nur die Vereinbarung der Termine für die Corona-Impfung per Telefon oder Online-Angebot der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) , sondern auch der zweite Schritt, das Herunterladen der Impfunterlagen, funktioniert derzeit nur sehr holprig. Viele Leser meldeten sich in der ST-Redaktion, weil bei dem Versuch, die individuellen Impfunterlagen auszudrucken, wechselweise der Hinweis „Das Herunterladen kann bis zu 5 Minuten dauern – haben Sie etwas Geduld“ oder „Download der Unterlagen ist nicht möglich“ erschien. Ohne Ergebnis. „Nach Auskunft unserer Programmierer können durch die aktuell extrem hohen Zugriffe auf unsere Buchungssoftware die personalisierten Impfunterlagen derzeit nicht unmittelbar, sondern nur zeitversetzt zur Verfügung gestellt werden“, erklärte Christoph Schneider, Pressesprecher der KV Nordrhein auf ST-Anfrage. Die Buchung der Impftermine sei davon aber nicht tangiert. „Sie bleibt bestehen.“ Seine Empfehlung: Impflinge sollen sich in den kommenden Tagen mit ihren Zugangsdaten erneut im Buchungsportal einloggen, den Termin verwalten und in diesem Rahmen die Unterlagen erneut anfordern. „Da es sich um personalisierte Daten und Unterlagen handelt, können wir sie nicht anderweitig öffentlich zum Download bereitstellen“, sagt Christoph Schneider.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Corona-Zahlen steigen durch Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen durch Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen durch Reiserückkehrer
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
Bahn sperrt Strecke der S1 bis Montag
Bahn sperrt Strecke der S1 bis Montag
Bahn sperrt Strecke der S1 bis Montag

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare