Musik

Unisono reist wieder nach Köln

Schon am 1. Advent hatte Unisono einen Auftritt auf dem Kölner Weihnachtsmarkt. Morgen folgt der Zweite. Foto: Unisono
+
Schon am 1. Advent hatte Unisono einen Auftritt auf dem Kölner Weihnachtsmarkt. Am Freitag folgt der Zweite.

Am Freitag erklingen einige Weihnachtsgospel auf der Domplatte.

Von Philipp Müller

Kaum waren die erfolgreichen Herbstkonzerte von Unisono in der Kirche Ketzberg Geschichte, zog es den Gospelchor nach Köln. Auf dem großen Weihnachtsmarkt auf der Domplatte trat das Ensemble bereits am 1. Advent auf. Und morgen sind sie um 19.30 Uhr wieder Gast auf der Bühne hoch über den Ständen des Markts. Bis etwa 21 Uhr werde der Chor dort zu hören sein, berichtet Sabine Rische, Chormitglied von Unisono.

„Wir sind immer mit sehr viel Freude dabei und für uns ist das immer eine perfekte Einstimmung auf die Weihnachtszeit“, erzählt sie. In Köln trete man bereits seit einigen Jahren auf dem Markt am Dom auf. Der biete „eine wirklich tolle Kulisse“.

Das Repertoire mit „Rudolph, the red nosed Reindeer“, „Rockin’ around the christmas tree“ und stimmungsvollen Weihnachtsgospeln und auch Liedern aus dem Herbstprogramm komme bestens an. Längst habe man in Köln eine Tradition begründet: Als Abschluss singe der Chor „War is over“ von John Lennon. „Das ist auch für uns ein großartiges Erlebnis, die schunkelnden Menschen – darunter viele Niederländer, viele englisch – zu sehen, die dicht gedrängt vor der Bühne stehen“, sagt die Sängerin.

Chorakademie tritt am dritten Advent im Gürzenich auf

Unisono ist übrigens nicht der einzige Chor, den es im Advent in die Domstadt zieht. Die Chorakademie Bergisch Land tritt am Sonntag, 15. Dezember, im ehrwürdigen Gürzenich bei ausverkauften Konzerten auf. Die Akademie wird dort mit Sängerinnen und Sängern aus verschiedenen Ensembles der Schule an der Flurstraße auftreten. Ein ausführlicher Bericht dazu folgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Am Freitag öffnet der „Ohligser Supermarkt“
Am Freitag öffnet der „Ohligser Supermarkt“
Am Freitag öffnet der „Ohligser Supermarkt“
Vierjähriger schickt Brief an die Feuerwehr
Vierjähriger schickt Brief an die Feuerwehr
Vierjähriger schickt Brief an die Feuerwehr
Entscheidung zwischen Familie und Heim
Entscheidung zwischen Familie und Heim
Entscheidung zwischen Familie und Heim
Lidl eröffnet neue Filiale am Nümmener Feld
Lidl eröffnet neue Filiale am Nümmener Feld
Lidl eröffnet neue Filiale am Nümmener Feld

Kommentare