Unfall auf A 2: Solingerin schwer verletzt

Eine 59 Jahre alte Frau aus Solingen ist bei einem Autounfall auf der Autobahn 2 bei Oelde schwer verletzt worden. Wie die zuständige Polizeibehörde am späten Sonntagabend mitteilte, habe sich der Unfall am Sonntag gegen 18.50 Uhr ereignet zwischen den Anschlussstellen Herzebrock-Clarholz und Oelde in Fahrtrichtung Dortmund. Dort verlor eine 21-jährige Bielefelderin aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug, einen VW Golf.

Sie schleuderte mit ihrem Pkw zunächst von dem rechten Fahrstreifen über den Mittleren und linken Fahrstreifen gegen die Mittelleitplanke und von dort wieder zurück auf den rechten Fahrstreifen, so die Polizei. Dort prallte sie mit dem Mercedes der Solingerin zusammen. Beide Frauen wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von circa 25 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Welche Veranstaltung suchen wir? An welche Feste in Solingen denken Sie gerne zurück?
Welche Veranstaltung suchen wir? An welche Feste in Solingen denken Sie gerne zurück?
Welche Veranstaltung suchen wir? An welche Feste in Solingen denken Sie gerne zurück?

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare