Identität geklärt

Unbekannter Toter von Müngsten wurde identifiziert

+

Bei dem Toten handelt sich laut Polizei um einen 53-jährigen Solinger.

Am Samstag, 10. Februar, wurde unter der Müngstener Brücke in Solingen ein Mann tot aufgefunden. Weil seine Identität nicht festgestellt werden konnte, veröffentlichte die Polizei Bilder des Toten und seiner Bekleidung. Auch die Öffentlichkeitsfahndung verlief - trotz zahlreicher Hinweise - negativ. 

Schließlich meldete ein Mann aus Leichlingen seinen in Solingen lebenden Bruder (53 Jahre) als vermisst. Da die Gesamtumstände darauf hindeuteten, dass es sich bei dem Vermissten um den unbekannten Toten handelte, wurde ein DNA-Abgleich durchgeführt. Hierbei konnte die Identität zweifelsfrei geklärt werden: Bei dem Toten handelte sich um den 53-jährigen Solinger. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

2G: Gäste und Passanten üben Kritik an Restaurant-Kontrolle
2G: Gäste und Passanten üben Kritik an Restaurant-Kontrolle
2G: Gäste und Passanten üben Kritik an Restaurant-Kontrolle
31-Jähriger fährt Porsche zu Schrott und flüchtet zu Fuß
31-Jähriger fährt Porsche zu Schrott und flüchtet zu Fuß
31-Jähriger fährt Porsche zu Schrott und flüchtet zu Fuß
Pläne für Neubau zwischen Fronhof und Clemens-Galerien werden konkret
Pläne für Neubau zwischen Fronhof und Clemens-Galerien werden konkret
Pläne für Neubau zwischen Fronhof und Clemens-Galerien werden konkret
Hängepartie um Stadtdirektoren-Posten
Hängepartie um Stadtdirektoren-Posten
Hängepartie um Stadtdirektoren-Posten

Kommentare