Sachschaden

Unbekannte randalieren an der Fauna

Blaulicht
+
Die Polizei war am Samstagmorgen im Einsatz.

Die Täter trieben an der Lützowstraße ihr Unwesen.

Solingen. Einen Sachschaden in noch unbekannter Höhe richteten unbekannte Randalierer in der Nacht zu Samstag rund um den Tierpark Fauna in Gräfrath an. Geschäftsführerin Vera Schramm berichtete, dass die Täter am Kiosk des Tierparks Bretter der Fassade herausgerissen und in der Umgebung verteilt hätten. Gleiches sei mit Plakaten der Fauna und Warnbaken der nahe gelegenen Baustelle auf der Lützowstraße geschehen. 

Mehrere Bretter und Baken wurden auch über den Zaun auf das Tierparkgelände geworfen. Die Polizei nahm den Schaden und eine Anzeige gegen Unbekannt am Samstagmorgen auf. ate

Zukunft der Tierparks bereitet Sorgen: Keine Besucher, keine Einnahmen – erneut trifft der Lockdown Vogelpark und Fauna.

Das könnte Sie auch interessieren

Top-Links

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen auf 6,9 - Coronaschutzregeln verlängert
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen auf 6,9 - Coronaschutzregeln verlängert
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen auf 6,9 - Coronaschutzregeln verlängert
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Motorradfahrer verunglückt auf neuer Wupperbrücke
Motorradfahrer verunglückt auf neuer Wupperbrücke
Motorradfahrer verunglückt auf neuer Wupperbrücke

Kommentare