Umsatz der Industrie sinkt um 17,5 Prozent

Ein dickes Minus gibt es im Bereich Fahrzeugbau. Archivfoto: cb
+
Ein dickes Minus gibt es im Bereich Fahrzeugbau. Archivfoto: cb

Die Umsätze der Industrie im Städtedreieck sind weiter eingebrochen. Laut IHK sanken diese in Solingen im ersten Halbjahr 2020 um 17,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Damit kommt Solingen schlechter weg als Remscheid (-10,3 Prozent) und Wuppertal (-13,0 Prozent). Das dickste Minus im Bergischen gab es mit 40 Prozent im Fahrzeugbau.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Bundestagswahl 2021: Der Wahltag, alle Ergebnisse und mehr aus Solingen
Bundestagswahl 2021: Der Wahltag, alle Ergebnisse und mehr aus Solingen
Bundestagswahl 2021: Der Wahltag, alle Ergebnisse und mehr aus Solingen
PKW und Motorrad stoßen zusammen
PKW und Motorrad stoßen zusammen
PKW und Motorrad stoßen zusammen
Lichtkunstfest blickt in Ohligs‘ helle Zukunft
Lichtkunstfest blickt in Ohligs‘ helle Zukunft
Lichtkunstfest blickt in Ohligs‘ helle Zukunft
Mordprozess Hasseldelle: Gutachter stufen Angeklagte als voll schuldfähig ein
Mordprozess Hasseldelle: Gutachter stufen Angeklagte als voll schuldfähig ein
Mordprozess Hasseldelle: Gutachter stufen Angeklagte als voll schuldfähig ein

Kommentare