Umfrage zu Schäden in Firmen

IHK-Erhebung soll Schutz erhöhen

-bjb- Die Bergische IHK hat am Freitag eine Umfrage gestartet. Sie will ermitteln, wie hoch der Gesamtschaden durch die Flutkatastrophe bei bergischen Unternehmen ist. „Wir bitten alle vom Starkregen oder Hochwasser betroffenen Unternehmen im Städtedreieck, sich an der Umfrage zu beteiligen“, so IHK-Hauptgeschäftsführer Michael Wenge. Neben einem Überblick über die Auswirkungen sollen die Ergebnisse ermöglichen, dass Firmen „künftig besser vor solchen Ereignissen geschützt werden“. Der kurze Fragebogen sei bis einschließlich 13. August online ausfüllbar.

bergische.ihk.de/hochwasserumfrage

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Bergische Messer aus 100 Prozent Abfall
Bergische Messer aus 100 Prozent Abfall
Bergische Messer aus 100 Prozent Abfall
Bahnstraße in Ohligs nach schwerem Unfall wieder frei
Bahnstraße in Ohligs nach schwerem Unfall wieder frei
Bahnstraße in Ohligs nach schwerem Unfall wieder frei
Solinger bei Unfall mit Falschfahrer verletzt
Solinger bei Unfall mit Falschfahrer verletzt
Solinger bei Unfall mit Falschfahrer verletzt
Doppelspitze kostet die Technischen Betriebe 120.000 Euro
Doppelspitze kostet die Technischen Betriebe 120.000 Euro
Doppelspitze kostet die Technischen Betriebe 120.000 Euro

Kommentare