Hilfe

Ukrainische Geflüchtete fahren kostenlos

Ukrainische Flüchtlinge dürfen umsonst den Bus nutzen. Archivfoto: cb
+
Ukrainische Flüchtlinge dürfen umsonst den Bus nutzen.

Die Verkehrsbetriebe Solingen ermöglichen ukrainischen Geflüchteten, alle Busse des Unternehmens unentgeltlich nutzen zu können.

Vorläufig genügt ein gültiges Ausweisdokument als Fahrschein. Die Regelung gilt weiterhin für alle Busse, U-, Straßen- und Stadtbahnen bei weiteren rund 600 Verkehrsunternehmen und Verbünden in Deutschland. -KDow-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sturmbilanz fällt in Solingen glimpflich aus
Sturmbilanz fällt in Solingen glimpflich aus
Sturmbilanz fällt in Solingen glimpflich aus
Dürpelfest startet mit bangem Blick nach oben
Dürpelfest startet mit bangem Blick nach oben
Dürpelfest startet mit bangem Blick nach oben
Franz Haug wird mit Standing Ovations geehrt
Franz Haug wird mit Standing Ovations geehrt
Franz Haug wird mit Standing Ovations geehrt
Unwetterwarnung: Dürpelfest startet um 18 Uhr - So bereiten sich alle vor
Unwetterwarnung: Dürpelfest startet um 18 Uhr - So bereiten sich alle vor
Unwetterwarnung: Dürpelfest startet um 18 Uhr - So bereiten sich alle vor

Kommentare