Aktion

Ukrainerinnen backen Kulitsch für das Osterfest

Ralf Vogelskamp (r.) von der Bäckerei Stöcker hatte seine Backstube zur Verfügung gestellt. 
+
Ralf Vogelskamp (r.) von der Bäckerei Stöcker hatte seine Backstube zur Verfügung gestellt. 

Das Fest der Begegnung am orthodoxen Ostersonntag wird in den Güterhallen am Südpark gefeiert.

Solingen. Eine Woche nach dem christlichen Osterfest steht am Wochenende das orthodoxe Osterfest an. Das wird am Sonntag mit einem Fest im Südpark gefeiert. Jetzt haben Frauen, die aus der Ukraine geflüchtet sind und jetzt in Solingen leben, für das Fest 400 Osterbrote – das traditionelle ukrainische Kulitsch – in der Bäckerei Stöcker gebacken. Ralf Vogelskamp von der Bäckerei Stöcker hatte seine Backstube zur Verfügung gestellt.

Das Fest der Begegnung am orthodoxen Ostersonntag wird in den Güterhallen am Südpark gefeiert. Nach einem Gottesdienst mit dem Dekan der ukrainisch-orthodoxen Kirche des Patriarchats Kiew steht kultureller Austausch im Mittelpunkt. Die Solingerin Daniela Hermes, die Ukrainerin Olena Tanchynets und Peter Amann vom Verein Güterhallen haben das Fest, bei dem auch ukrainische Kunst gezeigt wird, organisiert. sith

Sonntag, 24. April, 12 bis 17 Uhr, Güterhallen im Südpark

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Walder Stadtsaal steht zum Verkauf
Walder Stadtsaal steht zum Verkauf
Walder Stadtsaal steht zum Verkauf
Unfall: Solingerin verliert kurzzeitig das Bewusstsein
Unfall: Solingerin verliert kurzzeitig das Bewusstsein
Unfall: Solingerin verliert kurzzeitig das Bewusstsein
Große Nachfrage nach 9-Euro-Ticket in Solingen
Große Nachfrage nach 9-Euro-Ticket in Solingen
Große Nachfrage nach 9-Euro-Ticket in Solingen
Auf dem Dürpelfest geht es auch am Sonntag rund
Auf dem Dürpelfest geht es auch am Sonntag rund
Auf dem Dürpelfest geht es auch am Sonntag rund

Kommentare