Hohe Resonanz

Weitere Kurse für Kinder

Das Solinger Kunstmuseum plant weitere Kurse für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren, nachdem erste Ausgaben auf eine hohe Resonanz gestoßen seien.

Die beiden nun stattfindenden Kurse würden einen Bezug zu aktuellen Ausstellungen von Max Kratz und Sandra Schlipkoeter herstellen. „In erster Linie geht es ums praktische Arbeiten, über das eine Brücke zur Arbeit des jeweiligen Künstlers gebaut wird“, heißt es in einer Mitteilung des Hauses.

Die Online-Workshops werden geleitet von Philine Halstenbach.

Kurs 1: Gemeinsam betrachten die Teilnehmer die Werke von Max Kratz und werden danach aus Salzteig eigene Skulpturen herstellen: Samstag, 24. April, 10 bis 12.30 Uhr.

Kurs 2: Inspiriert von den Kunstwerken von Sandra Schlipkoeter entstehen abstrakte Bilder aus bunten Papierstreifen: Samstag, 24. April, 14 bis 16 Uhr. Eine Anmeldung bei diesem Termin ist bis Dienstag möglich, die Teilnehmer erhalten im Vorfeld ein Materialpaket.

Gebühr: Die Teilnahme kostet pro Kind und Kurs 6 Euro.

Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt per E-Mail. Anschließend wird eine Antwort mit den Zugangsdaten und einer Materialliste versandt.

lengert@kunstmuseum-solingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Stadt kauft die Ohligser Festhalle zurück
Stadt kauft die Ohligser Festhalle zurück
Stadt kauft die Ohligser Festhalle zurück

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare