Überregionale Berichte: Neuer Partner

In eigener Sache

-sb.- Ein wenig anders als gewohnt sieht ab heute Ihr Solinger Tageblatt aus. Um die Qualität der überregionalen Berichterstattung und Kommentierung sicherzustellen, kooperiert unsere Zeitung neben der Westdeutschen Zeitung mit einem weiteren regionalen Zeitungshaus, der Mediengruppe Aschendorff, die jetzt einen Teil der überregionalen Seiten liefert. Dadurch wurden Anpassungen der Zeitungsoptik notwendig. Diese Gelegenheit haben wir genutzt, um Leseführung und Schriftgröße noch einmal zu verbessern und klarer zu gestalten. Früher sehr große Elemente, etwa Seitenköpfe, wurden zugunsten des Inhalts reduziert. Durch die Kooperation profitieren wir von den größeren journalistischen Kapazitäten und können sogar neue Seiten anbieten. Die neue und sehr beliebte Kinderseite Yango, die wir schon vorab übernommen haben, ist dafür ein Beispiel.

Bei der Lokalberichterstattung ändert sich selbstverständlich nichts. Nach wie vor sind unsere Reporter vor Ort unterwegs, um Sie über die neuesten Entwicklungen in unserer Stadt seriös und kompetent auf dem Laufenden zu halten. Gerade in den derzeitigen Krisenzeiten sind diese gesicherten Informationen gefragt wie noch nie.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Vollsperrung in der City wird aufgehoben
Vollsperrung in der City wird aufgehoben
Vollsperrung in der City wird aufgehoben
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare