Historisches Foto

Was wurde hier wohl gefeiert?

Was wurde hier wohl gefeiert? Wissen Sie, wo das Foto entstanden ist und was es zeigt? Waren Sie gar selbst dabei oder können andere Geschichten zu diesem Ort erzählen? Ein Tipp: Ganz in der Nähe wird auch an diesem Wochenende groß gefeiert. Schreiben Sie uns gerne Ihre persönlichen Erinnerungen an: Solinger Tageblatt, Mummstraße 9, 42651 Solingen oder senden Sie uns einfach eine E-Mail, Betreff: „Historisches Foto“.redaktion@solinger-tageblatt.de
+
Was wurde hier wohl gefeiert?

Das historische Foto der vergangenen Woche zeigte das frühere Freibad an der Bonner Straße.

Von Manuel Böhnke

Unser neues Fotorätsel: Was wurde hier wohl gefeiert? Wissen Sie, wo das Foto entstanden ist und was es zeigt? Waren Sie gar selbst dabei oder können andere Geschichten zu diesem Ort erzählen? Ein Tipp: Ganz in der Nähe wird auch an diesem Wochenende groß gefeiert. Schreiben Sie uns gerne Ihre persönlichen Erinnerungen an: Solinger Tageblatt, Mummstraße 9, 42651 Solingen oder senden Sie uns einfach eine E-Mail, Betreff: „Historisches Foto“. redaktion@solinger-tageblatt.de

Manchen hat das historische Foto der vergangenen Woche auf die falsche Fährte geführt. ST-Leserin Elke Steinhaus dachte zum Beispiel, das Bild sei im ehemaligen Freibad Schellbergtal entstanden. Knapp daneben: Tatsächlich zeigt die Aufnahme das frühere Freibad Tränke an der Bonner Straße in Ohligs.

So sah das Freibad Tränke in früheren Zeiten aus.

Die richtige Lösung wusste Norbert H. Posthum. Er schreibt der Redaktion: „Der Ursprung geht auf das Jahr 1905 zurück. Die Schwimmstätte wurde vom Ohligser Turnverein betrieben und im Jahr 1995 aufgegeben.“ 2001 habe die Kreisjägerschaft das Areal erworben und ein Vereinsheim samt angeschlossener Gaststätte unterhalten. „Aktuell führt das Tränkebach-Zentrum hier einen Gastronomiebetrieb“, berichtet Posthum. Dieser sei vor allem für Feiern beliebt.

Auch auf der ST-Facebook-Seite kannten einige Nutzer die korrekte Antwort. Vom „sommerlichen Wohnzimmer des Ohligser Turnvereins“ war dort zu lesen. „War das Wasser dort nicht eisig kalt?“, fragte eine Nutzerin – und bekam das bestätigt. In heißen Sommern tat das der Beliebtheit des Bades jedoch keinen Abbruch. Im Juni 1968, als das Thermometer beinahe 37 Grad Celsius anzeigte, erfrischten sich mehr als 800 Solinger im Freibad Tränke.

Heute ist auf der Fläche an der Bonner Straße ein Gastronomiebetrieb zu finden.

Früher fungierte das Gelände auch als Austragungsort von Konzerten. 2018 blickte das Tageblatt – ebenfalls in der Rubrik „Das historische Foto“ – auf einen Auftritt der Rockgruppe Les Joints zurück. Bei dem Gastspiel an der Bonner Straße habe das Ordnungsamt wegen Beschwerden aus der Nachbarschaft die Lautstärke gemessen – und sei auf ein beachtliches Ergebnis von mehr als 130 Dezibel gekommen.

Ganz viele weitere historische Fotos für Rätselfreunde

Norbert H. Posthum kann berichten, wie der Ortsteil, der bis zur Städtevereinigung 1929 zur Bürgermeisterei Höhscheid gehört habe, zu seinem Namen gekommen ist: „Die Strecke von Broßhaus nach Landwehr – die heutige Bonner Straße – wurde früher stark von Pferdefuhrwerken frequentiert. Für die Versorgung der Pferde gab es an dieser Stelle eine Haltestelle.“

Neben der Tränke sind auch die Freibäder im Aufderhöher Josefstal sowie im Schellbergtal seit vielen Jahren Geschichte. Wer zuletzt an den vergangenen heißen Tagen in der Klingenstadt Erfrischung suchte, konnte das Ohligser Heidebad sowie das Freibad im Walder Ittertal besuchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Am Freitag öffnet der „Ohligser Supermarkt“
Am Freitag öffnet der „Ohligser Supermarkt“
Am Freitag öffnet der „Ohligser Supermarkt“
Vierjähriger schickt Brief an die Feuerwehr
Vierjähriger schickt Brief an die Feuerwehr
Vierjähriger schickt Brief an die Feuerwehr
Entscheidung zwischen Familie und Heim
Entscheidung zwischen Familie und Heim
Entscheidung zwischen Familie und Heim
Lidl eröffnet neue Filiale am Nümmener Feld
Lidl eröffnet neue Filiale am Nümmener Feld
Lidl eröffnet neue Filiale am Nümmener Feld

Kommentare