Solinger Schulpreis

Tischkicker soll kranken Kindern Freude machen

Der Tischkicker, den die Berufsschüler gebaut haben, wird an das Kinderhospiz Burgholz gespendet, ebenso wie das Preisgeld. Foto: Michael Schütz
+
Der Tischkicker, den die Berufsschüler gebaut haben, wird an das Kinderhospiz Burgholz gespendet, ebenso wie das Preisgeld.

Technisches Berufskolleg gewann den 1. Preis und 2000 Euro.

Von Anja Kriskofski

Das Technische Berufskolleg (TBK) sorgte am Ende der Veranstaltung für Gänsehaut: Die Gastgeber hatten mit ihrem selbst gebauten Tischkicker die Jury restlos überzeugt und wurden mit dem 1. Platz und 2000 Euro belohnt. Den Tischkicker stiftete das TBK dem Kinderhospiz Burgholz – und legte das Preisgeld noch obendrauf. TBK-Leiter Michael Becker erhielt viel Beifall für diese Ankündigung. „Ich bin sprachlos und dankbar“, sagte Ruth Heinisch vom Kinderhospiz sichtlich bewegt. „Dass wir nicht nur den Tischkicker, sondern auch noch eine Spende bekommen, ist fabelhaft.“

Das Projekt habe auch die Jury berührt, sagte ST-Chefredakteur Stefan M. Kob in seiner Laudatio: „Der Tischkicker wird bei den zum Teil todkranken Kindern für Ablenkung sorgen. Eine tolle Sache!“ Das Gerät ist ein Gemeinschaftsprojekt aus der Berufsfachschule Bau- und Holztechnik und dem Technischen Gymnasium am TBK. Lehrer spendierten die Materialkosten von rund 900 Euro.

Auf der Grundlage eines Pflegebettes wurde der Kicker gebaut: mit einem selbst geschreinerten Aufsatz aus Buchenholz. „Wir hatten beim Kinderhospiz angefragt, was die brauchen“, sagte Werkstattlehrer Magnus Linden.

Einige Teile wurden am 3D-Drucker ausgedruckt

Der Kicker ist über eine Kurbel höhenverstellbar: So können auch Kinder im Rollstuhl ohne Probleme daran spielen. Den Ballauswurf aus Kunststoff stellten Schüler mit einem 3D-Drucker selbst her. Aus einem Bett einen Tischkicker zu bauen, sei nicht ganz einfach gewesen, sagte Nils Wiethoff, Schüler des Technischen Gymnasiums: „Die Kurbel zum Hoch- und Runterfahren saß genau im Tor. Da mussten wir uns etwas überlegen.“

Entstanden ist ein ebenso hochwertiger wie einzigartiger Kicker: „Da bekommt man gleich Lust, loszuspielen“, sagte Volksbank-Vorstandschef Andreas Otto.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Corona-Zahlen steigen durch Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen durch Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen durch Reiserückkehrer
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
Verkehrsunfall in Ohligs: Polizei sucht Zeugen
Verkehrsunfall in Ohligs: Polizei sucht Zeugen
Verkehrsunfall in Ohligs: Polizei sucht Zeugen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare