Ticketrückgabe bis Dezember möglich

Bereits gekaufte Tickets für Veranstaltungen im Theater und Konzerthaus im November, die von Mai auf März 2021 verschobenen Aufführungen von „Krentenbettern“, das auf April 2021 verschobene „So la la – Das A-cappella-Festival“ und das Kinderstück „Peppa Pig“ müssen an der Kasse zurückgegeben werden. Zukünftige Veranstaltungen müssen teilweise neu verbucht werden, da die alte Saalbelegung nicht länger zulässig ist, teilt die Stadt mit. Da die Rückerstattung bargeldlos erfolgt, werden die Kontakt- und Bankdaten des Käufers benötigt. Ein Formular ist auf der Homepage verfügbar. Tickets, die online gekauft wurden, werden automatisch storniert. Ticketbändchen für die Kulturnacht verlieren aufgrund einer Neukonzeption der Veranstaltung ebenfalls ihre Gültigkeit. Auch diese werden zurückerstattet, unabhängig davon, ob sie online oder bei einer anderen Vorverkaufsstelle gekauft wurden. Frist für die Ticketrückgaben ist der 17. Dezember. Alternativ können Kunden ihren Ticketbetrag spenden.

www.theater-solingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Frau fährt gegen geparktes Auto
Frau fährt gegen geparktes Auto
Frau fährt gegen geparktes Auto
Stadt kauft die Ohligser Festhalle zurück
Stadt kauft die Ohligser Festhalle zurück
Stadt kauft die Ohligser Festhalle zurück

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare