Sicherheit

Testmessungen für neue Blitzeranlage

Die neue Radaranlage am Werwolf wurde getestet. Foto: Tim Oelbermann
+
Die neue Radaranlage am Werwolf wurde getestet.

Fahrzeugführer, die gestern an der Kreuzung Werwolf geblitzt wurden, müssen kein unangenehmes Knöllchen befürchten.

Es handelte sich lediglich um Testmessungen für die neue Blitzeranlage. Auch mit Schildern wurde darauf hingewiesen, dass es sich um einen Test für die Einstellung der neuen Anlage handelte. Die geplante Radaranlage soll zukünftig Autos blitzen, die die Ampel bei Rot überfahren. -sith-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Corona: 7-Tage-Inzidenz sinkt weiter - Zweithöchster Wert im Bund
Corona: 7-Tage-Inzidenz sinkt weiter - Zweithöchster Wert im Bund
Corona: 7-Tage-Inzidenz sinkt weiter - Zweithöchster Wert im Bund
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare