Mobilität

Taxifahren soll in Solingen deutlich teurer werden

Frauen sollen in den Abend- und Nachtstunden ein Taxi zu einem vergünstigten Angebot oder Festpreis erhalten.
+
Die Solinger Taxizentrale wollte Steigerungen um 36,8 Prozent. 

Die neuen Tarife entsprechen einem Kompromissvorschlag des Taxiverbands NRW.

Solingen. Die Taxitarife sollen gemessen an einer durchschnittlichen Fahrt von 3,8 Kilometern um 26,8 Prozent angehoben werden. Für diesen Vorschlag des Rathauses sprach sich der Hauptausschuss des Rates einstimmig aus. Endgültig beschließt der Stadtrat am Donnerstag (17 Uhr, Festhalle Ohligs).

Demnach kostet der Grundpreis künftig 4,40 Euro (bisher 3,20 Euro). Für den ersten Kilometer müssen Fahrgäste 3,30 Euro (2,70 Euro), für jeden weiteren 2,90 Euro (2,35 Euro) zahlen. Wartezeiten werden mit 38,70 Euro pro Stunde (32 Euro) berechnet. Die neuen Tarife entsprechen einem Kompromissvorschlag des Taxiverbands NRW. Die Solinger Taxizentrale wollte Steigerungen um 36,8 Prozent. -ate-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Christoph-Kramer-Tribüne: Weltmeister will in Solingen einsteigen
Christoph-Kramer-Tribüne: Weltmeister will in Solingen einsteigen
Christoph-Kramer-Tribüne: Weltmeister will in Solingen einsteigen
A3 und A46: Ab heute Abend nur je eine Spur frei
A3 und A46: Ab heute Abend nur je eine Spur frei
A3 und A46: Ab heute Abend nur je eine Spur frei
Nachhaltigkeit: Solingen ist Vorreiter
Nachhaltigkeit: Solingen ist Vorreiter
Nachhaltigkeit: Solingen ist Vorreiter
120 Helfer sammeln eine Tonne Müll in der Ohligser Heide
120 Helfer sammeln eine Tonne Müll in der Ohligser Heide
120 Helfer sammeln eine Tonne Müll in der Ohligser Heide

Kommentare