„Tarzan“ im Theater und Konzerthaus

Musical

Ein zweistündiges Dschungelabenteuer können Familien mit Kindern ab vier Jahren im Theater und Konzerthaus erleben. Am Montag, 4. Januar 2021, 16 Uhr, führt das Theater Liberi „Tarzan – das Musical“ auf. „Das für seine modernen Familienmusicals bekannte Theater Liberi inszeniert die hundert Jahre alte Geschichte von Edgar Rice Burrough in einer zeitgemäßen Version“, heißt es der Ankündigung.

Die Geschichte: Eine Familie erleidet Schiffbruch und wird von wilden Tieren angegriffen. Der dadurch verwaiste kleine Junge Tarzan wurde von der Affendame Kala aufgenommen und wie ihr eigenes Kind großgezogen. Obwohl Tarzan bei den Affen ein Zuhause findet, lässt ihn der Anführer Kerchak auch nach Jahren noch spüren, dass er nicht wirklich zu ihnen gehört. Das Gefühl, seinen Platz in der Welt erst noch finden zu müssen, wird noch stärker, als Tarzan zum ersten Mal auf Menschen trifft. Professor Porter, seine neugierige Tochter Jane und die zwielichtige Olivia Clayton befinden sich auf einer Expedition, um den Dschungel zu erforschen. Als Tarzan und Jane sich näher kommen, überschlagen sich die Ereignisse.

Tickets: Die Tickets kosten im Vorverkauf zwischen 15 und 27 Euro, je nach Kategorie. Für Kinder bis 14 Jahren gibt es 2 Euro Rabatt. Karten sind an Vorverkaufsstellen und online erhältlich. Mit der ST-Karte sparen Leser beim Ticketkauf im Tageblatt-Haus an der Mummstraße zehn Prozent.

www.theaterliberi.de/tickets

Das könnte Sie auch interessieren

Top-Links

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Solinger Impfzentrum ist voll ausgelastet - Coronaschutzregeln verlängert
Corona: Solinger Impfzentrum ist voll ausgelastet - Coronaschutzregeln verlängert
Corona: Solinger Impfzentrum ist voll ausgelastet - Coronaschutzregeln verlängert
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Unbekannte töten Frösche am Heidebad
Unbekannte töten Frösche am Heidebad
Unbekannte töten Frösche am Heidebad

Kommentare