Tanzperformance vor den Clemens-Galerien

Ensemble aus Wuppertal

Shift heißt eine Tanzperformance eines Wuppertaler Ensembles, die an sieben öffentlichen Orten im Bergischen Land aufgeführt wird. Neben Stationen in Wuppertal, Velbert und Heiligenhaus sind die vier Tänzerinnen Irina Horten, Anna von der Lohe, Emma Valtonen und Hayato Yamaguchi unter der künstlerischen Leitung von Gabriele Koch auch in Solingen zu Gast. Sie treten am Samstag, 5. September, um 15 Uhr vor den Clemens-Galerien auf. „Sie verwandeln die Orte in Stationen poetischer, skurriler und ergreifender Momente. Bewegungsstrukturen werden gespiegelt, verdichtet, verwandelt. Bewegung im Zufallspublikum wird aufgegriffen, weitergeführt“, heißt es in der Ankündigung.

Die Kompanie The-Cie – The Crack in Everything hat sich zur Aufgabe gemacht, ungewöhnliche Orte ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken, unter anderem ein Publikum einzuladen, das sich per Zufall an diesen Orten aufhält.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona-Zahlen steigen in Solingen durch Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen in Solingen durch Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen in Solingen durch Reiserückkehrer
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare