Syrischer Reis mit Erbsen

Der Bürgerverein Zietenstraße hat ein neues Lieblingsrezepte-Kochbuch herausgegeben. Foto: sith
+
Der Bürgerverein Zietenstraße hat ein neues Lieblingsrezepte-Kochbuch herausgegeben.

Der Bürgerverein „Rund um die Zietenstraße“ hat ein neues Kochbuch mit „Lieblingsrezepten rund um die Zietenstraße“ herausgegeben. Wieder haben Bewohner und Vereinsmitglieder internationale Rezepte zu-sammengestellt. Heute: Syrischer Reis mit Erbsen von Hasnaa.

Zutaten: 2 Tassen Reis, 500 g Hackfleisch, 1 EL Öl, 1 Tasse tiefgefrorene Erbsen, 5 Möhren, Salz, Pfeffer, Erdnüsse, 2 Tassen Joghurt, Salatgurke, 2 Zehen Knoblauch, getrocknete Minze

Zubereitung: Reis waschen und in einer Schüssel mit Wasser etwa 15 Minuten einweichen und danach abgießen. In einem Topf Öl erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten sowie Erbsen, Möhren, Salz und Pfeffer hinzugeben. Alles gut verrühren und dann den Reis und noch etwas Margarine dazugeben. Wasser (doppelt so viel wie der Reis) in den Topf gießen, aufkochen lassen und mit geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis der Reis gar ist. Nach Geschmack mit Erdnüssen verfeinern. Dazu Joghurtsalat: gepresster Knoblauch mit Gurkenstücken, Joghurt, Salz und Minze mischen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Vollsperrung in der City wird aufgehoben
Vollsperrung in der City wird aufgehoben
Vollsperrung in der City wird aufgehoben

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare