Strohn: Frau stürzt Böschung hinab

Auf dem „Brezel-Wanderweg“ in Glüder ist es zum zweiten Mal in kurzer Zeit zu einem Unfall gekommen. Foto: to
+
Auf dem „Brezel-Wanderweg“ in Glüder ist es zum zweiten Mal in kurzer Zeit zu einem Unfall gekommen. Foto: to

-KDow- Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen ist es im Bereich Strohn nahe dem Tierheim Glüder zu einem Unfall gekommen. Am frühen Sonntagabend war auf dem „Brezel-Wanderweg“ eine 62-jährige Radfahrerin über einen aus dem Boden herausragenden Metallhaken gestürzt und einige Meter die Böschung hinuntergefallen. Einen ähnlichen Vorfall hatte es an der Stelle Ende April gegeben. Mehrere solcher Metallhaken, bei denen es sich um Rückstände eines früheren Geländers handelt, befinden sich auf dem Weg und stellen vor allem für Fahrradfahrer eine Sturzgefahr dar. Das Geländer wurde bereits vor 15 Jahren entfernt. „Die Herausnahme der Fundamente war nicht möglich, da ansonsten die Gefahr bestand, dass der Randstreifen nicht mehr tragfähig ist und somit zur Verkehrsgefahr wird“, heißt es auf Nachfrage bei der Stadt. „Das Stück des Weges, das als Umleitung während der Sperrung der Strohner Brücke dient, ist als Schiebestrecke für Radfahrer ausgewiesen. Die Hinweisschilder darauf wurden allerdings entwendet und mussten neu angefertigt werden. Sie werden wohl in der kommenden Woche angebracht werden können.“ Rund 30 Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst waren am Sonntagabend etwa anderthalb Stunden im Einsatz. Sie mussten sich zunächst aufwendig Zugang zu der 62-Jährigen verschaffen, die schließlich mit Hilfe eines Seilzuges nach oben befördert wurde. Die verletzte Solingerin wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Sie hatte Glück im Unglück, da einige Bäume ihren Sturz aufgehalten hatten und sie den gut 15 Meter hohen Abhang somit nicht komplett hinunterstürzte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Live-Blog: Eschbachstraße bleibt vorerst gesperrt
Live-Blog: Eschbachstraße bleibt vorerst gesperrt
Live-Blog: Eschbachstraße bleibt vorerst gesperrt
Land ändert Verordnung: Corona-Regeln werden nicht verschärft
Land ändert Verordnung: Corona-Regeln werden nicht verschärft
Land ändert Verordnung: Corona-Regeln werden nicht verschärft
Brückensteig-Macher melden mehr als 6000 Buchungen
Brückensteig-Macher melden mehr als 6000 Buchungen
Brückensteig-Macher melden mehr als 6000 Buchungen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare