Bundesweiter Protest

Streik: Geldautomaten könnten in Solingen ausfallen

Geldautomaten werden eventuell nicht befüllt.
+
Geldautomaten werden eventuell nicht befüllt.

Auch der Dienstleister streikt, der für die Stadt-Sparkasse die Automaten an den Selbstbedienungsfilialen befüllt.

In den kommenden Tagen kann es zu Ausfällen einzelner Geldautomaten kommen. Darauf weist Stadt-Sparkassen-Sprecher Martin Idelberger hin. Grund dafür sei ein bundesweiter Warnstreik zwischen der Gewerkschaft Verdi und dem Werttransportunternehmen. Davon betroffen sei auch der Dienstleister, der für die Stadt-Sparkasse die Automaten an den Selbstbedienungsfilialen befüllt.

„Mit Blick auf das gesamte Stadtgebiet ist die Versorgung mit Bargeld sichergestellt“, heißt es in einer entsprechenden Mitteilung von Montag. Nicht betroffen von dem Tarifstreik sei das bargeldlose Bezahlen. Zudem könnten sich Kunden des Geldinstituts an vielen Kassen im Einzelhandel sowie an Tankstellen auch Bargeld auszahlen lassen, berichtet Sparkassen-Sprecher Martin Idelberger. böh

Lesen Sie auch: So stellt sich die Sparkasse in Solingen künftig auf

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Stadtwerke heben die Gaspreise zum 1. November an
Stadtwerke heben die Gaspreise zum 1. November an
Stadtwerke heben die Gaspreise zum 1. November an
Unschönes Ende eines Schwimmbad-Besuchs: Diebe räumen Spind leer und stehlen Auto
Unschönes Ende eines Schwimmbad-Besuchs: Diebe räumen Spind leer und stehlen Auto
Unschönes Ende eines Schwimmbad-Besuchs: Diebe räumen Spind leer und stehlen Auto
Ohligser Rathaus: Ensemble wechselt den Besitzer
Ohligser Rathaus: Ensemble wechselt den Besitzer
Ohligser Rathaus: Ensemble wechselt den Besitzer
Tödliche Messerstiche: Mutmaßlicher Täter in Untersuchungshaft - Polizeigewerkschaft besorgt über Messergewalt
Tödliche Messerstiche: Mutmaßlicher Täter in Untersuchungshaft - Polizeigewerkschaft besorgt über Messergewalt
Tödliche Messerstiche: Mutmaßlicher Täter in Untersuchungshaft - Polizeigewerkschaft besorgt über Messergewalt

Kommentare