Straße am Burger Busbahnhof wird saniert

-pm- Die in diesem Jahr vom Land NRW angesetzte Förderung in Höhe von 800 000 Euro für die L 407 auf Solinger Stadtgebiet bezieht sich im Wesentlichen auf einen Streckenabschnitt von 450 Metern Länge der Eschbachstraße im Bereich des Burger Busbahnhofs. Dieser soll voraussichtlich im Herbst dieses Jahres saniert werden. Tatsächlich sei der Betrag eine Teilsumme der seit 2019 insgesamt ausgewiesenen rund 2,5 Millionen Euro für die Sanierung der Burger Landstraße von der Kreuzung Krahenhöhe bis zum Ortsausgang Burg, Eschbachstraße, mit einer Gesamtlänge von 3,98 Kilometern, heißt es bei den zuständigen Stellen.

Zugleich seien Teilbeträge aus den 800 000 Euro für 2021 bereits in der Sanierung der L 407 im Bereich Unterburg und Richtung Solinger Innenstadt im vergangenen Jahr verbaut worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Corona: 7-Tage-Inzidenz liegt bei 60,9 - Impfaktion in Ohligs fällt aus
Corona: 7-Tage-Inzidenz liegt bei 60,9 - Impfaktion in Ohligs fällt aus
Corona: 7-Tage-Inzidenz liegt bei 60,9 - Impfaktion in Ohligs fällt aus
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare